Energiewechsel

Koblenz: Feierlicher Gottesdienst 25 Jahre Deutsche Einheit

Pressemeldung vom 23. September 2015, 14:40 Uhr

Was die meisten Zeitgenossen sich gewünscht hatten trat am 03. Oktober 1990 ein. Deutschland konnte seine Wiedervereinigung feiern. Jetzt, 25 Jahren später, möchte die Stadt Koblenz auf Einladung von Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig mit einem Gottesdienst darauf zurückblicken.
Er findet am 03.10.2015 um 14.00 Uhr in der Basilika St. Kastor statt. Der ökumenische Gottesdienst wird von Superintendent Rolf Stahl und stellv. Dechant Stephan Wolff zelebriert. Für die Festrede konnte OB Hofmann-Göttig den früheren Bundesminister und EKD-Präses Dr. Jürgen Schmude gewinnen. Schmude wird beim Rückblick auf den Weg zur Einheit Deutschlands die dabei gemachten, unverändert aktuellen Erfahrungen mit dem Abbau von Spannungen und der Verbesserung der Lage der Menschen würdigen. Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz wird ein Grußwort sprechen.
Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Quelle: Stadtverwaltung Koblenz

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis