Energiewechsel

Koblenz: DONNERSTAGSVORTRAG am 26. Juli 2012: Mit 50 nicht zu alt für den Job!?

Pressemeldung vom 19. Juli 2012, 09:03 Uhr

„Mit 50 nicht zu alt für den Job!?“ – diese Frage beantwortet Ihnen im DONNERSTAGSVORTRAG am 26. Juli 2012, 17 bis 18.30 Uhr, Gabriele Rummeny, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt bei der Agentur für Arbeit in Koblenz. Durch die positive Entwicklung des Arbeitsmarktes profitieren auch die Älteren. Sie sind durch ihre Berufs- und Lebenserfahrung ein Gewinn – dies erkennen mittlerweile viele Unternehmen. Eine große Chance auch für Frauen. Der Vortrag richtet sich an Arbeitnehmerinnen jenseits der 50, aber auch an Frauen, die z.B. nach längerer Familienphase wieder beruflich einsteigen wollen. Die Referentin möchte sie motivieren, selbstbewusst mit ihren Kompetenzen am Arbeitsmarkt zu agieren. Sie gibt Tipps, wie berufliche Chancen genutzt werden können und geht gerne auf individuelle Fragen ein.

Bis zum 30. August finden in der Alten Burg immer donnerstags um 17 Uhr (bis ca. 18.30 Uhr) interessante Vorträge unter dem Themendach „Aktiv älter werden – Frauen in Koblenz“ statt. Die DONNERSTAGSVORTRÄGE umfassen viele Bereiche des Älterwerdens und spiegeln den Facettenreichtum und die zahlreichen Wechselwirkungen der Thematik wider. Passend zum jeweiligen Vortragsthema werden ausgewählte Bücher und andere Medien präsentiert, die ab dem nächsten Tag in der StadtBibliothek ausgeliehen werden können.

Die Veranstalterinnen – StadtBibliothek, Seniorenbeirat und Gleichstellungsstelle der Stadt Koblenz – laden alle Interessierten herzlich ein. Die Teilnahme ist kostenfrei. Veranstaltungsort ist die Alte Burg, Burgstr. 1, Erdgeschoss, 56068 Koblenz. Informationen zu dieser und zu weiteren Veranstaltungen finden Sie im Internet unter www.frauen.koblenz.de oder in den Flyern, die u.a. in der Stadtverwaltung und in der StadtBibliothek ausliegen. Gerne können Sie sich mit Ihren Fragen auch direkt an die Gleichstellungsstelle wenden: Fon 0261/ 129-1051 oder E-Mail gleichstellungsstelle@stadt.koblenz.de

Quelle: Stadtverwaltung Koblenz

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis