Energiewechsel

Koblenz: Die vhs Koblenz bietet folgende Kurse an

Pressemeldung vom 27. Februar 2014, 12:20 Uhr

Werkstattkurs für Mountainbike, Rennrad & Co.

Ein Workshop der Volkshochschule Koblenz vermittelt Mountainbikern und anderen Radlern an drei Freitagabenden ab dem 14. März Hilfe bei kleineren Reparaturen und viele Tipps für den Fahrrad-Notfall. Vom Austauschen der Reifen bis zum perfekten Einstellen des Rades für ein optimales Fahrgefühl werden von Zweiradmechanikermeister Bernd Regenhardt in dessen Werkstatt Fragen rund um das Fahrrad beantwortet. Mountainbike, Rennrad, Trekkingrad oder auch der liebe alten „Drahtesel“ soll natürlich mitkommen.
Anmeldung und weitere Information: vhs Koblenz, Tel.: 0261 129-3740.

Gymnastik für Ältere

An zehn Freitagvormittagen ab dem 14. März bietet die Volkshochschule Koblenz sanfte Gymnastik für Menschen mit Bewegungseinschränkungen und Störung des Gleichgewichtssinns an. Mit Elementen aus der Heil-Eurythmie wird etwas gegen Verspannungen, chronische Schmerzen und für die Balance des Körpers getan.
In jeder Stunde werden neue einfache Übungen gezeigt und geübt und mit einer Entspannungsübung klingt jede Kurseinheit aus. Eine gelenkschonende Wohlfühlgymnastik bringt wieder Schwung, schult das Gleichgewicht und lässt tief durchatmen.
Anmeldung und weitere Information: vhs Koblenz, Tel.: 0261 129-3740.

Aktzeichnen für Anfänger und Fortgeschrittene

Das Studium und Abbilden des menschlichen Körpers bildet eine der wichtigsten Grundlagen künstlerischer Gestaltung. Am Sa./So., 15./16. März können Interessierte bei der Volkshochschule Koblenz lernen, den männlichen und weiblichen Körper mit seiner Anatomie und Proportion in der räumlichen Perspektive darzustellen. Es besteht die Möglichkeit, das Aktmodell in langen Stellungen zu studieren. Dabei können genaue, detailgetreue Arbeiten entstehen, aber auch ein lockerer Ansatz, z. B. schnelle Skizzen / Studien, ist möglich.
Anmeldung und weitere Information: vhs Koblenz, Tel.: 0261 129-3740.

Mundharmonika Einstiegskurs
Ein Mundharmonika-Workshop mit Dale King in der Volkshochschule Koblenz vermittelt am So., 16. März, 09:30 ? 15:30 Uhr grundlegende Spieltechniken: Einzeltonspiel, die Haltung des Instruments, das Spiel in verschiedenen Tonarten, „straight harp“ und „cross harp“. Die Teilnehmenden befassen sich mit verschiedenen Musikrichtungen, vor allem Folk und Blues. Es werden Kenntnisse vermittelt, die zum selbstsicheren Spiel führen, u. a. Atemtechnik, Melodiespiel, Soundeffekte wie Vibrato und Tremolo und eventuell das Biegen von Tönen.
Anmeldung und weitere Information: vhs Koblenz, Tel.: 0261 129-3740.

Quelle: Stadtverwaltung Koblenz

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis