Energiewechsel

Koblenz: Benefizkonzert mit Nina Tichman im Görreshaus

Pressemeldung vom 28. Februar 2017, 16:29 Uhr

Nina Tichman, künstlerische Leiterin der Andernacher Musiktage und als Pianistin in den internationalen Konzertsälen zu Hause, gibt am Freitag, den 24. März 2017, 19.30 Uhr im Görreshaus in Koblenz (Eltzerhofstr. 6a) ein Konzert zugunsten des Vereins ?Neue Synagoge für Koblenz e.V.?. Der Verein unterstützt den Neubau, weil das jetzige Provisorium am jüdischen Friedhof zu klein geworden ist und auch nicht den rituellen Vorschriften entspricht. Die Kosten für den Neubau kann die jüdische Kultusgemeinde allein nicht aufbringen.

Mitveranstalter des Konzerts sind die ?Koblenzer Mendelssohn-Tage e.V.?, die seit über zwanzig Jahren mit einer Konzertreihe an die ursprünglich jüdische Familie Mendelssohn erinnern. Sie besaß in Koblenz-Horchheim ein Landgut und verbrachte dort über mehrere Generationen hin den Sommer. Horchheim verdankt der Familie zahlreiche Wohltaten und Stiftungen. Frau Tichman spielt Werke von Schubert, Chopin, Mendelssohn Bartholdy, Fanny Hensel und Debussy. Karten zu 10,- ? in allen Vorverkaufsstellen und online unter www.ticket-regional.de. Mehr Infos unter www.mendelssohn-koblenz.de. Zusätzliche Spenden willkommen!

Quelle: Stadtverwaltung Koblenz

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis