Energiewechsel

Koblenz: Adventskonzert in der Kirche St. Martin Ko- Pfaffendorfer Höhe

Pressemeldung vom 24. November 2016, 15:59 Uhr

Inzwischen schon Tradition geworden ist das Konzert am 2. Adventssonntag mit Instrumental- und Vokalensembles der Musikschule der Stadt Koblenz. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am 4. Dezember um 16.30 Uhr in der Kath. Kirche St. Martin auf der Pfaffendorfer Höhe statt.

Als Kooperationspartner konnte der KammerChor Koblenz (Leitung Thomas Sorger) gewonnen werden. Der Chor bringt adventliche Vokalwerke des 19. und 20. Jahrhunderts zu Gehör, unter anderem Maria durch ein Dornwald ging von Gottfried Wolters und Shephers Carol von Bob Cilcott. Gemeinsam mit dem Sinfonieorchester der Musikschule wird ?In the Bleak Mid-Winter? von Harold Darke und ?Christmas Carol? von John Rutter zur Aufführung gebracht. Ein solistisches Highlight bietet das Konzert in F-Dur für 3 Soloviolinen von Antonio Vivaldi, begleitet durch das Sinfonieorchester der Musikschule unter der Leitung von Dorothea Buchwald. Das Orchester wird auch mit einer Sinfonie von Johann Christian Bach zu hören sein. Das Blasorchester der Musikschule (Leitung Rangulf Zschenderlein) und das Harfenensemble (Leitung Elke Steltner), Klaviersolisten mit Werken aus dem Wohltemperierten Klavier von Johann Sebastian Bach sowie weitere Instrumental- und Vokalbeiträge lassen ein abwechslungsreiches Programm zur adventlichen Einstimmung erwarten.

Der Eintritt zum Konzert ist frei. Um eine Spende zugunsten des Freundeskreises der Musikschule wird gebeten. An der Kirche sind ausreichend Parkplätze vorhanden.

Quelle: Stadtverwaltung Koblenz

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis