Energiewechsel

Koblenz: Abbruch und Neubau der Fußgängerbrücke Stolzenfels

Pressemeldung vom 22. September 2015, 12:22 Uhr

Der Neubau der Fußgängerbrücke über die Bahn zwischen Brunnenstraße und Bundestraße 9 beginnt mit vorbereitenden Arbeiten am 23. September.

In der Nacht vom 28. / 29. September erfolgt der Komplettabbruch der alten Brücke. Ab 21.00 Uhr wird die Brunnenstraße aus Richtung Bahnübergang ab dem Haus Nr. 42 gesperrt, um den für das Ausheben des Überbaus erforderlichen Mobilkran aufzubauen. Die unmittelbaren Arbeiten im Bahnbereich finden zwischen 1.15 Uhr und 4.40 Uhr statt. Ab 7.00 Uhr kann die Brunnenstraße dann wieder befahren werden. Hinter dem gesperrten Bereich geparkte Fahrzeuge können in genannter Zeit nicht herausfahren.
Wegen der Sicherheits- und Betriebsvorschriften der Bahn können diese Arbeiten nur in nächtlichen Sperrpausen durchgeführt werden. Sofern Komplikationen eintreten, wie starker Wind oder sonstige Unwetter, technische Defekte etc., kann eine weitere Sperrpause in der darauf folgenden Nacht genutzt werden.
Die Arbeiten sind nicht nur mit verkehrlichen Einschränkungen verbunden, sondern auch mit Lärm und Ausleuchtung. Das Tiefbauamt wird alles daran setzen, die Beeinträchtigungen für die Anwohner auf ein Minimum zu reduzieren.
In der der Nacht vom 6. auf den 7. November wird der Überbau der neuen Brücke eingehoben und montiert. Auch dafür muss die Brunnenstraße gesperrt werden; Ausweichtermin ebenso eine Nacht später.
Darüber hinaus wird im Baustellenbereich der Verkehrsraum über die Bauzeit auf einen Fahrstreifen eingeschränkt werden. Die Bauarbeiten werden Anfang Dezember beendet sein.
Die Anlieger und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten.

Quelle: Stadtverwaltung Koblenz

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis