Energiewechsel

Kaiserslautern: Stadtmeisterschaften im Geräteturnen der Grundschulen

Pressemeldung vom 24. Februar 2014, 15:31 Uhr

Beigeordneter Färber ehrt Siegerinnen und Sieger

Bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften im Geräteturnen, die am 21. Februar 2014 in der Grundschule Schillerschule in Kaiserslautern stattfanden, traten drei Mädchen- und drei Jungenmannschaften aus drei Kaiserslauterer Grundschulen zum Wettkampf an. Es wurden die Disziplinen Reck, Barren, Boden, Schwebebalken, Sprungkasten sowie Sprungbock geturnt.

Sowohl bei den Mädchen wie auch den Jungen belegte die Grundschule Hohenecken den ersten Platz, gefolgt von der Luitpoldschule. Den dritten Platz erreichte die Grundschule Schillerschule. „Ich bin beeindruckt vom hohen Niveau der jungen Turnerinnen und Turner“, so Joachim Färber, Beigeordneter der Stadt Kaiserslautern. Zu ihren Einzelsiegen beglückwünschte er Sara Knurra und Ellen Dreieicher von der Grundschule Hohenecken, die beide 27,5 von 28 möglichen Punkten erzielten. Bei den Jungen durfte Jermaine Hey von der Grundschule Schillerschule mit 25,5 Punkten den Einzelsieg mit nach Hause nehmen.

Zusammen mit Ursula Krämer von den Stadtwerken sowie dem Fachberater für Schulsport, Sven Weilemann, überreichte Beigeordneter Färber die Medaillen und Urkunden. „Für die gute und gelungene Veranstaltung sowie das große Engagement“ bedankte sich der Sportdezernent bei den Organisatoren, insbesondere bei Sven Weilemann, den Sportlehrerinnen und Sportlehrern sowie allen Ehrenamtlichen. Sein besonderer Dank galt der Grundschule Schillerschule, die ihre Sporthalle auch in diesem Jahr wieder für die Ausrichtung des Events bereitstellte.

Quelle: Stadtverwaltung Kaiserslautern

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis