Energiewechsel

Kaiserslautern: Spendenaktion der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV)

Pressemeldung vom 12. Juni 2015, 11:43 Uhr

Waffeln backen im Rathausfoyer

Am 13. Juli 2015 duftet das Rathaus-Foyer wieder nach frisch gebackenen Waffeln. Zum dritten Mal organisiert die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) der Stadtverwaltung Kaiserslautern eine Waffelspendenaktion im Rathaus. Von 11:00 bis 15:00 Uhr können dort Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Bürgerinnen und Bürger leckere frische gebackene Waffeln kaufen. „Jeder bekommt eine Waffel und entscheidet selbst, was er dafür spenden möchte“, informiert die Initiatorin der Aktion und Vorsitzende der JAV, Ronja Leis. Der Erlös gehe dann an den Förderkreis kranker Kinder e.V.

Eine solche Aktion findet jetzt schon zum dritten Mal statt und wird von der JAV jedes Jahr eigenständig initiiert und organisiert. Im letzten Jahr konnten knapp 1.100 Euro eingenommen werden, die zur Hälfte an das SOS Familienzentrum sowie den Förderverein Sternwiese e.V. gingen. Dieses Jahr hat die JAV sich geeinigt, das Geld dem Förderkreis kranker Kinder e.V. zu Gute kommen zu lassen. Ziel des Vereins ist es, allen kranken Kindern in der Kinderklinik des Westpfalzklinikums Kaiserslautern eine bessere Versorgung und einen kindgerechten Aufenthalt zu ermöglichen. Der Verein bezahlt unter anderem einen Clown, der mindestens einmal im Monat einen ganzen Nachmittag die Kinder mit seinen Clownereien und Ballonkünsten verzaubert, sie ablenkt und ihnen viel Freude bereitet.

Quelle: Stadt Kaiserslautern

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis