Energiewechsel

Kaiserslautern: Neuer Service für die Spezies „Leseratte“

Pressemeldung vom 7. September 2015, 10:19 Uhr

Offener Bücherschrank ergänzt Angebot im Zoo

Ob Grzimek’s „Tierleben“ oder Orwell’s „Farm der Tiere“: Ab sofort besteht die Möglichkeit, im Zoo Kaiserslautern auch Bücher zu lesen, auszuleihen, mitzunehmen oder eigene Bücher zur Verfügung zu stellen. Der offene Bücherschrank, untergebracht in der Gastronomie am Eingang des Zoos, steht kostenlos allen Besuchern zur freien Verfügung.

Der Ortsbeirat Siegelbach hatte sich für das literarische Angebot stark gemacht und für den Zoo organisiert. Zoo-Geschäftsführer Matthias Schmitt freut sich über das zusätzliche Angebot: „Das Zoo-Gelände lädt zum Entdecken, Erholen und Verweilen ein. Ein gutes Buch kann dabei zusätzlich inspirieren.“

Quelle: Stadtverwaltung Kaiserslautern

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis