Energiewechsel

Kaiserslautern: Liebeslust und Liebestod

Pressemeldung vom 26. Januar 2017, 16:41 Uhr

Das Ensemble Camerata Bachiensis Leipzig spielt auf historischen Instrumenten oder deren Kopien und legt Wert auf eine historisch informierte Aufführungspraxis, die sich an den ästhetischen Vorstellungen der Barockzeit orientiert. Die sorgfältige Auswahl des Repertoires sowie eine frische, dynamische und gleichzeitig historisch informierte Spielweise sind ?Markenzeichen? der Camerata Bachiensis. Anna Gütter sang Monteverdis Poppea beim Festival Kammeroper Schloss Rheinsberg, war 2011 Finalistin des internationalen Gesangswettbewerbs ?Neue Stimmen? in Gütersloh und gastierte bereits am Opernhaus Zürich und in Berlin. Zur Aufführung gelangen unter anderem zwei herausragende Kantaten, einmal die berühmte ?Weichet nur, betrübte Schatten? von Bach sowie ?Ino?, dramatisches Alterswerk von Telemann, das bereits auf Gluck und Haydn verweist.

Um 19:15 Uhr findet eine Einführung mit Tanja Hermann im Roten Saal statt. Das Konzert beginnt um 20:00 Uhr. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf in der Tourist-Information, Fruchthallstraße 14, Tel. 0631 365-2316; im Pop Shop Kaiserslautern, Tel. 0631 64725; Thalia Ticketservice, Tel. 0631 36219-814 und bei allen weiteren VVK-Stellen (Ticket-Hotline: 01806-57 00 70), im Internet unter www.eventim.de und von zu Hause aus mit ?ticketdirect? über www.eventim.de . Auch telefonische Bestellungen sind möglich. Die Karten gehen Ihnen dann per Post zu.

Quelle: Stadt Kaiserslautern

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis