Energiewechsel

Kaiserslautern: Konzerte der Stadt Kaiserslautern

Pressemeldung vom 23. Februar 2017, 13:30 Uhr

Eigene „piano pieces“ und „Kaisergärten“ gibt es beim Musikalisch-Literarischen Soireé am Samstag, 11. März, um 19:30 Uhr, im Theodor-Zink-Museum, präsentiert von Denise Duvoney am Klavier sowie eine Lesung mit Madeleine Giese.

Bereits mit 4 Jahren begann die Leidenschaft der ?Ausnahme-Pianistin aus der Pfalz? (SWR) für das Klavier. Im Alter von 11 bis 15 war sie Jungstudentin an der Hochschule für Musik und Theater in München. Nach ihrem Abitur studierte sie an der TU München, promovierte dort in Chemie und begann 2005 ihre Industrielaufbahn bei der BASF. Seit 1996 spielt sie bei Konzerten und auf ihren CDs, die sie unter ihrem Label duvoneymusic herausbringt, ausschließlich ihre eigenen Kompositionen. Ihre Werke werden regelmäßig weltweit aufgeführt und im Fernsehen als Soundtracks verwendet. Die Autorin und Schauspielerin Madeleine Giese ist einem großen Publikum seit Jahren bekannt durch ihre Krimis und als feste Autorin der ARD-Hörspielreihe RadioTatort. ?Der Garten der Kaiserin?, aus dem sie im Theodor-Zink-Museum liest, ist ein Hörspiel außerhalb der Tatort-Reihe und spielt in ihrer Wahlheimat.

Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr. Tickets erhältlich in der Tourist-Information und an der Abendkasse.

Quelle: Stadt Kaiserslautern

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis