Energiewechsel

Kaiserslautern: Irdische Verstärkung gesucht!

Pressemeldung vom 30. September 2016, 12:53 Uhr

Alle Jahre wieder bekommt der Weihnachtsmarkt in Kaiserslautern Verstärkung von ganz oben. Das Christkind höchstpersönlich ist bei allen wichtigen Anlässen rund um die Lautrer Weihnacht dabei und bringt im weißen Engelskleid allerorts Kinderaugen zum Leuchten – egal ob beim Vortragen von Gedichten auf dem Weihnachtsmarkt, beim Backen von Plätzchen in der Weihnachtsbäckerei oder als Glücksfee bei der Putenverlosung. Das Christkind höchstpersönlich? In Kaiserslautern? Leider nein. „Zeitlich grundsätzlich nicht machbar“, so die offizielle Absage.

Wie jedes Jahr suchen das Projektbüro für städtische Veranstaltungen und Antenne Kaiserslautern daher auch 2016 wieder dringend nach einem geeigneten Double. Irdische junge Damen, die bereit wären, die Aufgaben des himmlischen Kindes zu übernehmen, können sich ab sofort bewerben. Dazu bitte einfach bis 14. Oktober ein nettes Foto und ein Bewerbungsschreiben an studio@antenne-kl.de senden. Einzige Bedingung: Das angehende Christkind muss seinen Wohnsitz in der Stadt oder dem Landkreis Kaiserslautern haben und zwischen 16 und 29 Jahre alt sein. Ab dem 17. Oktober werden die Kandidatinnen dann on air bei Antenne Kaiserslautern vorgestellt, ab dem 24. Oktober können alle Hörerinnen und Hörer sodann per Onlinevoting abstimmen. Die Entscheidung, wer das neue Lautrer Christkind wird, fällt dann eine Jury auf Basis dieses Onlinevotings. Erster öffentlicher Auftritt des Christkinds ist am Montag, dem 21. November, bei der Eröffnung des Lautrer Weihnachtsmarktes.

Quelle: Stadtverwaltung Kaiserslautern

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis