Energiewechsel

Kaiserslautern: Herrenloser Koffer gefunden – Sonderkommando untersuchte Inhalt

Pressemeldung vom 17. September 2015, 08:07 Uhr

Straßensperrung und Evakuierung rund um die Tourist-Information eingeleitet

Ein herrenloser Koffer, der heute vor der Tourist-Information in der Fruchthallstraße entdeckt wurde, war Anlass für eine kurzfristig initiierte Straßensperrung der Fruchthallstraße und der Burgstraße. Der städtische Vollzugsdienst hatte nach dem Kofferfund gegen 13:30 Uhr sofort die Polizei und die Rettungsleitstelle informiert. Aus Sicherheitsgründen wurden zudem das Gebäude der Tourist-Information sowie die Fruchthalle evakuiert. Auch die Bushaltestellen in der Burgstraße sowie am Schillerplatz wurden vorübergehend während der Absperrung in die Maxstraße umgelegt.

Ein Sonderteam der Polizei aus Mainz untersuchte den Koffer auf gefährliche Inhalte. Glückerweise enthielt der Koffer nichts, was Grund zur Sorge auslöste. Somit konnte bereits um 15:35 Uhr die Straßensperrung entsprechend aufgehoben und die evakuierten Gebäude wieder betreten werden.

Quelle: Stadtverwaltung Kaiserslautern

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis