Energiewechsel

Kaiserslautern: „Großen Preis des Mittelstandes“

Pressemeldung vom 13. September 2016, 10:01 Uhr

Die Empolis Information Management GmbH, mit Hauptsitz in Kaiserslautern, wurde am Samstag in Düsseldorf als einer von fünf Finalisten für die Wirtschaftsregion Rheinland-Pfalz/Saarland beim „Großen Preis des Mittelstandes“ der renommierten Oskar-Patzelt-Stiftung ausgezeichnet. Für den seit 1994 verliehenen Preis waren dieses Jahr bundesweit 4.796 Unternehmen nominiert, davon allein 546 für Rheinland-Pfalz/Saarland.

Anlässlich der Verleihung war Empolis-Geschäftsführer Dr. Stefan Wess heute ins Rathaus eingeladen, wo neben Oberbürgermeister Dr. Klaus Weichel auch die beiden WFK-Geschäftsführer Walter Scherer und Dr. Philip Pongratz gratulierten. „Bei dem Mittelstandspreis handelt es sich um eine der bedeutendsten Wirtschaftsauszeichnungen in Deutschland. Ich gratuliere Empolis daher sehr herzlich“, so Weichel. Man könne sehr stolz sein, dass mit Empolis nun bereits zum wiederholten Male ein Unternehmen aus der Region Kaiserslautern mit einem renommierten Wirtschaftspreis ausgezeichnet wurde. Walter Scherer: „Das spricht für unsere tolle Hightech- und Gründerszene“. Wie WFK-Geschäftsführer Pongratz erläuterte, sei der Große Preis des Mittelstandes besonders hoch einzuschätzen, da es eben nicht reiche, gute betriebswirtschaftliche Zahlen vorzulegen. Für die Bewertung der Jury seien vielmehr auch die sogenannten weichen Faktoren maßgeblich, wie etwa das Engagement in der Region, Service, Kundennähe oder das Schaffung/Sichern von Arbeits- und Ausbildungsplätzen.

„Für uns als inhabergeführtes mittelständisches Softwareunternehmen ist das eine ganz besondere Auszeichnung“, freute sich Empolis-Geschäftsführer Dr. Stefan Wess. „Sie belegt, dass innovative und erfolgreiche IT-Unternehmen nicht nur im Silicon Valley, sondern auch im deutschen Mittelstand zu finden sind. Gemäß unserem Motto: Groß genug, um Großes zu leisten, aber klein genug, um schnell und flexibel zu sein.“

Empolis ist der führende Anbieter von Smart Information Management Software zur ganzheitlichen Erstellung, Verwaltung, Analyse, intelligenten Verarbeitung und Bereitstellung aller für einen Geschäftsprozess relevanten Informationen. 1989 in Kaiserslautern als Spin-Off der TU gegründet, hat Empolis heute rund 160 Mitarbeiter an vier Standorten.

Quelle: Stadtverwaltung Kaiserslautern

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis