Energiewechsel

Kaiserslautern: Glanzlichter des Lautrer Advents

Pressemeldung vom 29. November 2016, 12:22 Uhr

Egal ob Lesung, Konzert oder Plätzchenbacken: Auch in der zweiten Woche hat der Lautrer Advent viel zu bieten.

Am Dienstag, 29. November, präsentiert der Zoo Kaiserslautern von 15.00 bis 17.00 Uhr im Innenhof der Stiftskirche Tiere zum Anfassen. Von 18.00 bis 21.00 Uhr gibt es weihnachtlichen Soul und Blues von Hubertus von Garnier, zunächst auf der Bühne am Schillerplatz und anschließend ab 19.45 Uhr im Festbereich vor der Stiftskirche.

Der Mittwoch, 30. November, steht ganz im Zeichen von Lesungen. In der Fruchthalle werden wieder Lesungen aus der Reihe „Kaiserslauterns Partnerstädte“ geboten. Um 16.00 Uhr ist Brandenburg an der Havel an der Reihe, wenn Morphy Burkhart verschiedene Werke von Vicco von Bülow vorträgt. Um 17.30 Uhr geht es dann weiter mit Silkeborg. Peter Krietemeyer wird aus „Ib und die kleine Christine“ von Hans Christian Andersen lesen. Auf der Bühne am Schillerplatz Um 17.00 Uhr lädt das „Lautrer Christkind“ Katrin Schanné zur Märchenstunde.

Am Donnerstag, 01. Dezember, kommt erneut der Streichelzoo zwischen 15.00 und 17.00 Uhr in den Innenhof der Stiftskirche. Für musikalische Unterhaltung sorgt Rick Cheyenne mit „Rock’n’rolligen Christmas“ von 18.00 bis 19.30 Uhr auf der Bühne Schillerplatz und anschließend von 20.00 bis 21.30 Uhr im Festbereich vor der Stiftskirche.

Am Freitag, 02. Dezember, lädt die Tourist-Information um 16.00 Uhr zur Adventsführung. Treffpunkt ist vor der Tourist-Information gegenüber der Fruchthalle; um Voranmeldung wird gebeten. Musikfreunde kommen an diesem Tag gleich dreifach auf ihre Kosten. Um 17.00 Uhr laden die Pianistin Sachiko Furuhata-Kersting und Tenor Bernd Gilman zum Konzert in die Fruchthalle, wo es um 20.00 Uhr weitergeht mit dem internationalen „Gitarrentrialog“ von Antonia Jiménez, Giovanni Seneca, und Heiko Plank. Auf der Bühne am Schillerplatz hingegen warten von 18.00 bis 21.00 Uhr Silke Hauck & Pianist gemeinsam mit ihren Zuhörern auf Weihnachten, bei „Waiting for Christmas“.

Am Samstag, 03. Dezember, präsentiert um 12.00 Uhr die Evangelische Singschule Kaiserslautern in der Stiftskirche „Eine Kleine Marktmusik“. Am Nachmittag steht der Schillerplatz dann ganz im Zeichen heißer Rhythmen, wenn von 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr die ADTV Tanzschule Marquardt mit einem bunten Programm zugange ist, von kreativem Kindertanz bis hin zur Hip-Hop-Choreographie. Von 18.00 bis 21.00 Uhr präsentiert sodann Woodbox auf dem Schillerplatz das etwas andere Bandkonzept – „Listen and Enjoy“. Bereits um 11.00 Uhr öffnet die Weihnachtsbäckerei an der Stiftskirche ihre Tore und bietet dort bis 17.00 Uhr allen Kindern die Möglichkeit, Plätzchen zu backen. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Wer die Adventsführung der Tourist-Information miterleben möchte, kann dies um 16.00 Uhr tun. Treffpunkt ist vor der Tourist-Information gegenüber der Fruchthalle. Um Voranmeldung wird gebeten.

Am zweiten Adventssonntag, 04. Dezember, steht ab 14.00 Uhr das „Lautrer Christkind“ Katrin Schanné wieder zum gemeinsamen Plätzchenbacken in der Weihnachtsbäckerei bereit. Von 17.00 bis 19.00 Uhr bieten die Lokalmatadoren Stephan Flesch und Markus Ziegler auf der Bühne am Schillerplatz Soul und Blues. Bereits um 15.00 Uhr beginnt im Konzertsaal der Fruchthalle das Kinder- und Familienkonzert „Peter und der Wolf“ und „Das hässliche Entlein“, gestaltet vom Orchester des Pfalztheaters.

Der Lautrer Weihnachtsmarkt ist täglich (Mo-Sa) von 10.00 bis 22.00 Uhr geöffnet und sonntags von 13.00 bis 22.00 Uhr. Das komplette Programm finden alle Interessierte auf www.kaiserslautern.de und in einem Flyer, der in Geschäften, Gastronomiebetrieben, bei Sparkassen und auch in der Tourist Information ausliegt. Der Kulturmarkt in der Fruchthalle hat täglich von 12.00 bis 19.00 Uhr, an Konzerttagen bis 20.00 Uhr geöffnet.

Quelle: Stadtverwaltung Kaiserslautern

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis