Energiewechsel

Kaiserslautern: Die „Hempel Sisters“ in Kaiserslautern

Pressemeldung vom 6. Februar 2014, 16:00 Uhr

Theaterstück zum Internationalen Frauentag 2014

Anlässlich des Internationalen Frauentages 2014 gastiert das Chawwerusch Theater in Kaiserslautern. Am Sonntag, 09. März 2014, 19:00 Uhr, wird im Weiterbildungszentrum der Volkshochschule Kaiserslautern das Theaterstück „Hempel Sisters“ zu sehen sein. „Frauenthemen aufzugreifen und mit einem Augenzwinkern zu präsentieren, ist am Internationalen Frauentag in Kaiserslautern bereits zu einer kleinen Tradition geworden“, so Marlene Isenmann-Emser, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt. Zusammen mit Michael Staudt, dem Leiter der Volkshochschule Kaiserslautern, organisiert sie den Kleinkunstabend, „zu dem alle Frauen und natürlich auch alle Männer sehr herzlich eingeladen sind.“ Eintrittskarten für den abwechslungsreichen und vergnüglichen Theaterabend sind im Vorverkauf bei der Tourist-Information Kaiserslautern oder dem Thalia Ticket-Service für 12 Euro erhältlich. Des Weiteren können an der Abendkasse Tickets erworben werden. Einlass ist ab 18:00 Uhr.

Das Theaterstück von Autor Michael Bauer handelt von zwei Frauen, die völlig unterschiedliche Ansichten zum Thema Ordnung-Unordnung vertreten. Die eine der beiden Frauen liebt es strukturiert, die andere lässt Fünfe gern grade sein. Und so handeln sie tratschend, tanzend, deklamierend und singend alles ab, was ihnen in die Quere kommt. Auf der Bühne wird aufgeräumt was das Zeug hält und dann wieder ein Durcheinander gestiftet, das sich gewaschen hat. Dabei stehen Tiefsinn und Blödelei in dauerndem Wechsel. Der Mix aus Pfälzisch, Schwäbisch und Hochdeutsch der beiden Hauptdarstellerinnen verleiht der Vorstellung den ganz besonderen Charme.
Was wird sich wohl alles bei Hempels unter dem Sofa finden? In diesem Theaterstück erfahren Sie endlich die Antwort.

Quelle: Stadt Kaiserslautern

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis