Energiewechsel

Kaiserslautern: Alex-Müller-Straße: Ausbauarbeiten in der Endphase

Pressemeldung vom 14. Juni 2016, 14:26 Uhr

Verkehrsfreigabe erfolgt – Restarbeiten werden in den nächsten Tagen fertiggestellt

Vor gut einem Jahr wurde in der Alex-Müller-Straße mit den anstehenden Straßenausbauarbeiten begonnen. Zuvor verlegten die Stadtwerke neue Gasversorgungs- und Wasserleitungen, Teile der Kanalleitungen wurden durch die Stadtentwässerung saniert. In sechs Bauabschnitten übernahm das städtische Referat Tiefbau die Koordination aller für den Ausbau notwendigen Arbeiten. Die komplette Alex-Müller-Straße wurde auf der Strecke von etwa 1,3 Kilometern vom Gersweilerweg über den Kreisel bis zum Burggraben hin von Grund auf erneuert, die Straßenbeleuchtung modernisiert, Pflasterarbeiten vorgenommen und 25 Bäume neu gepflanzt.

„Die Sperrung der Alex-Müller-Straße und die langwierigen Ausbau- und Erschließungsarbeiten hat den Anwohnern viel Geduld abverlangt“, weiß Baudezernent Peter Kiefer. „Es freut mich daher sehr, dass die Arbeiten nach der langen Bauphase in einigen Tagen endgültig abgeschlossen werden können. Der Verkehr läuft seit letztem Freitag wieder über die Straße“, so der Beigeordnete.

Bis zur endgültigen Fertigstellung der Strecke bedarf es noch etwa zwei Wochen. Dabei wird beispielsweise noch eine spezielle Asphaltdecke im Innenkreisel aufgebracht, der allerdings nur bei anhaltender trockener Witterung und entsprechender Außentemperatur verarbeitet werden kann. Zudem stehen noch restliche Pflaster-, Markierungs- und Beschilderungsarbeiten an, weshalb es an manchen Punkten zu Teilabsperrungen der Fahrbahn und der Gehwege kommen kann.

Quelle: Stadtverwaltung Kaiserslautern

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis