Energiewechsel

Idar-Oberstein: Zwölf Jahre im Dienst des Tourismus

Pressemeldung vom 26. Juli 2012, 09:45 Uhr

Margit Claus beendete ihre Tätigkeit als Gästeführerin
Nach mehr als zwölf Jahren beendete Margit Claus nunmehr ihre Tätigkeit als Gästeführerin für die Stadt Idar-Oberstein. Oberbürgermeister Bruno Zimmer und Peter Wenzel, Leiter des Stadtentwicklungsamtes, dankten ihr für ihr langjähriges Engagement und verabschiedeten sie mit einem kleinen Präsent. Seit Mai 2000 war Margit Claus als Gästeführerin nicht nur wichtige Ansprechpartnerin für Touristen, „sondern repräsentierte als solche auch die Stadt Idar-Oberstein gegenüber unseren Gästen“, so Oberbürgermeister Zimmer. Bei dieser anspruchsvollen Tätigkeit werde nicht nur Faktenwissen vermittelt, sondern man müsse sich auch immer wieder individuell auf jede Gruppe einstellen, so der OB.

Margit Claus kam eher zufällig zu dieser Tätigkeit. „Nachdem ich die Prüfung als Hauswirtschaftsmeisterin abgelegt hatte, war ich auch der Suche nach etwas Neuem“, so Claus. Eine Bekannte brachte sie dann auf die Idee, sich als Gästeführerin zu betätigen. „Dabei kam mir auch mein Wissen über Edelsteine zugute, das mir mein Vater vermittelt hatte – er war Schleifer.“ Gerne erinnert sich Margit Claus an die vielen positiven Begegnungen im Lauf ihrer langjährigen Tätigkeit. „Es hat viel Spaß gemacht und ich habe interessante Menschen kennen gelernt.“ Darunter unter anderem den Dombaumeister des Kölner Doms und den Journalisten, der die Stern-Reportage zur Naheüberbauung geschrieben hatte.

Quelle: Stadtverwaltung Idar-Oberstein

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis