Energiewechsel

Idar-Oberstein: Von der Kita in die Grundschule

Pressemeldung vom 14. Juni 2016, 15:42 Uhr

Der Übergang von der Kita in die Grundschule ist für die angehenden Schüler ein wichtiger Schritt. Seit mehreren Jahren pflegen die Grundschule Auf der Bein sowie die städtischen Kindertagesstätten Weierbach und Nahbollenbach eine sehr gute Zusammenarbeit, wenn es darum geht, diesen Übergang für die Kinder und deren Familien positiv zu gestalten. Im letzten Kindergartenjahr gibt es dazu immer eine Projektwoche, die von Lehrerinnen und Erzieherinnen gemeinsam geplant, durchgeführt und reflektiert wird. Auch in diesem Jahr erlebten die Kindergartenkinder und Schüler der zweiten Klassen, die die zukünftigen Patenschaften für die ABC-Schützen übernehmen, vier Tage lang ein abwechslungsreiches Programm. Spiele, Workshops, Kreativangebote, der Besuch einer Unterrichtsstunde und des Schulforums gaben den Kita-Kindern die Möglichkeit, die Schule, ihre Schüler und das Lehrpersonal kennen zu lernen und somit eine erste Vertrautheit zu entwickeln. Diese ist hilfreich beim Bewältigen des Überganges und macht Freude auf das Neue. Ein besonderer Höhepunkt der Woche war das Theaterstück „Die große Nein- Tonne“, das die Theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück, gesponsert durch die Kreissparkasse Birkenfeld, einmal am Morgen für die Kinder und am Abend für Eltern aufführte. Die Botschaft dieses Stückes ist kindgerecht dargeboten und verdeutlicht, das auch junge Kinder schon ihren Gefühlen vertrauen können und äußern sollen, wenn jemand etwas mit ihnen macht, dass sie nicht möchten. Alles was ungute Gefühle macht, kommt nämlich in „die große Nein-Tonne“. Wobei auch deutlich wird: Es gibt Dinge, die müssen einfach sein, auch wenn man manchmal gar keine Lust dazu hat, wie Zähneputzen. Nach der Projektwoche fand für alle Beteiligten ein gemeinsamer Ausflug zum Waldspielplatz Ortelsbruch bei Morbach statt. Dort konnten die Kinder zusammen klettern, schaukeln, sich austoben und zum Ausklang wurden noch Würstchen gegrillt. Insgesamt leben die beiden Kitas und die Schule eine fruchtbare Zusammenarbeit, die hilft, den Übergang in die Schule zu begleiten.

Quelle: Stadtverwaltung Idar-Oberstein

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis