Energiewechsel

Idar-Oberstein: Stadtvorstand besuchte die AWO

Pressemeldung vom 20. Juli 2012, 10:08 Uhr

Gemeinsam mit Vertretern des Stadtjugendamtes besuchten Oberbürgermeister Bruno Zimmer und Bürgermeister Frank Frühauf die Stadtranderholung der Arbeiterwohlfahrt. Rund 140 Kinder nehmen in diesem Jahr an der dreiwöchigen Aktion im Tiefensteiner Staden teil. Ihnen brachte der Stadtvorstand Obst und Süßigkeiten mit, Birgit Jungk überraschten sie mit einem Blumenstrauß. „30 Betreuer und Helfer sind hier jeden Tag im Einsatz, um den Kindern eine schöne Ferienzeit zu bescheren“, unterstrich Oberbürgermeister Zimmer, der der AWO und dem Team der Stadtranderholung für dieses hervorragende Engagement dankte. Bedauerlich sei nur, dass aufgrund des unbeständigen Wetters die Kinder bisher nur einmal ins nahegelegene Naturbad gehen konnten. „Aber vielleicht gibt es ja noch einen warmen Tag, irgendwann muss es ja mal Sommer werden“, so der OB.

Quelle: Stadtverwaltung Idar-Oberstein

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis