Energiewechsel

Idar-Oberstein: Stadt würdigt erfolgreiche Idar-Obersteiner Sportler

Pressemeldung vom 16. September 2016, 15:24 Uhr

Einen Meistertitel zu gewinnen ist eine Sache, ihn im kommenden Jahr zu verteidigen eine ganz andere. Dieses Kunststück gelang in diesem Jahr sowohl Dennis Lukas, der erneut Deutscher Hochschulmeister im Kugelstoßen wurde, als auch dem Team der BSG Nahbollenbach, das sogar bereits zum dritten Mal in Folge die Deutsche Meisterschaft im Fußballtennis errang. Die erfolgreichen Sportler wurden nunmehr vom Stadtvorstand und dem Vorsitzenden des Stadtverbandes sporttreibender Vereine im Rathaus empfangen und gewürdigt. Bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften in Paderborn absolvierte Dennis Lukas von der LG Idar-Oberstein, der für die TU Kaiserlautern startete, laut seines langjährigen Trainers Joachim Richter den besten Wettkampf dieses Jahres. In einem stark besetzten Teilnehmerfeld mit 13 Athleten setzte er sich mit 17,31 Metern deutlich durch und verteidigte seinen Titel aus dem Vorjahr. Insgesamt war es ein erfolgreiches Jahr für Lukas, der unter anderem bei den Deutschen Junioren-Meisterschaften den 4. Platz belegte. Seine Weite von 18,06 Metern bedeutet gleichzeitig einen neuen Kreisrekord. Beim Kugelstoßen der Männer belegt Dennis Lukas aktuell deutschlandweit den 14. Platz, im Rheinland Platz 1. Fußball-Tennis auf höchstem Niveau spielt schon seit Jahren die BSG Nahbollenbach. Die Mannschaft, die von Karl-August Schmieden trainiert und von Dieter Hahn betreut wird, ist auf Landesebene konkurrenzlos und gehört auf Bundesebene zu den Top-Teams. Nach dem Gewinn der Landesmeisterschaft im Frühjahr holte sich die BSG in Fürth/Odenwald nunmehr auch zum insgesamt vierten Mal, davon die letzten drei die Deutsche Meisterschaft. Wer hervorragendes Fußball-Tennis einmal live erleben möchte, hat dazu übrigens am kommenden Wochenende die Gelegenheit. Am Samstag, 24. September 2016, um 9.30 Uhr findet in der Sporthalle Auf der Bein ein Länderpokalturnier statt, bei dem die besten Mannschaften aus den Bundesländern Bayern, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland teilnehmen. Oberbürgermeister Frank Frühauf und Bürgermeister Friedrich Marx beglückwünschten die Athleten, die ihren Sport seit Jahren auf hohem Niveau betreiben, zu ihren Erfolgen. „Sie sind Aushängeschilder der Stadt Idar- Oberstein“, würdigte OB Frühauf die hervorragenden Leistungen und überreichte als kleine Anerkennung Idar-Obersteiner Geschenkgutscheine. „Idar-Oberstein ist schon eine kleine Hochburg im Sport“, unterstrich Lothar Lenz, Vorsitzender des Stadtverbandes Sport, angesichts dieser Erfolge und mehr als 60 Sport treibenden Vereinen in der Stadt. Lenz hatte für die Deutschen Meister Urkunden und ebenfalls eine kleine finanzielle Unterstützung dabei.

Quelle: Stadtverwaltung Idar-Oberstein

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis