Energiewechsel

Idar-Oberstein: Schüler ermitteln den besten Vorleser

Pressemeldung vom 3. Februar 2014, 13:42 Uhr

Kreisentscheid und Lesung in der Göttenbach-Aula
Am Freitag, 14. Februar 2014, um 14.30 Uhr findet in der Göttenbach-Aula der Kreisentscheid des diesjährigen Vorlesewettbewerbs statt. Anschließend, um 15.30 Uhr, hält die Kinder- und Jugendbuchautorin Juma Kliebenstein dort eine Lesung ab. Veranstalter sind das Stadtjugendamt Idar-Oberstein und die Buchhandlung Schulz-Ebrecht. Der Eintritt ist frei.

Der Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels wird seit 1959 durchgeführt. Er soll dem Kulturgut Buch öffentliche Aufmerksamkeit verschaffen, Leselust wecken und die Lesekompetenz von Kindern stärken. Tausende Schüler der 6. Klassen beteiligen sich in über 7.200 Schulen an dem bundesweiten Lesewettstreit. Beim Kreisentscheid in der Göttenbach-Aula treten die sieben Schulsieger aus dem Landkreis Birkenfeld an. Die Jury besteht aus der Autorin Juma Kliebenstein, Bürgermeister a. D. Peter Simon, Kerstin Hub (Grundschule Niederbrombach), Sandra Ley (Stadtbücherei Idar-Oberstein), Manuel Buccieri (Buchhandlung Carl Schmidt & Co.), Jörg Staiber (Redakteur der Nahe-Zeitung und Autor) sowie der Vorjahressiegerin des Kreisentscheids, Carla Marie Thomas.
Die Autorin Juma Kliebenstein, 1972 im Saarland geboren, dachte sich schon als Kind gerne Geschichten aus. Später studierte sie Germanistik und Anglistik und war als Lehrerin tätig, bevor sie sich als freie Autorin ganz auf das Schreiben konzentrierte. 2009 erschien ihr erstes Kinderbuch „Tausche Schwester gegen Zimmer“, das ihr sehr schnell Lob und erste Auszeichnungen einbrachte. Es folgten unter anderem Titel wie „Der Tag, an dem ich cool wurde“ und „Speed-Dating mit Papa“, originell, humorvoll und mit viel Gespür für die Lebenswirklichkeit ihrer Leser. Längst hat sich Juma Kliebenstein als erfolgreiche Autorin einen Namen gemacht und zahlreiche Ehrungen für ihre Arbeit erhalten.

Quelle: Stadtverwaltung Idar-Oberstein

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis