Energiewechsel

Idar-Oberstein: Hexe Nudeltraud verzauberte zum Lesesommerstart

Pressemeldung vom 11. Juli 2016, 13:29 Uhr

Zum Auftakt des diesjährigen Lesesommers Rheinland-Pfalz hatte die Idar-Obersteiner Stadtbücherei die Zauberhexe Nudeltraud eingeladen. Mit ihrem Mitmachtheater „Hexenzauber“ verzauberte sie mehr als 100 Kinder der Grundschule Oberstein.

Im riesigen Hexenbuch auf der Bühne wohnt der freche Bücherwurm Flatterzahn. Als er einmal selber zaubern will, bringt er so einiges durcheinander. Beim Zaubern durften die Kinder fleißig mithelfen und das taten sie natürlich auch mit großer Begeisterung. Einige besonders Mutige betätigten sich auf der Bühne sogar als Hexe „Liesrechtviel“, als Hexenköchin oder Gedankenleser. Bei Zauberei, Bauchreden, Jonglage und Clownerie kam keine Langeweile auf und die Kinder verabschiedeten die Hexe mit tosendem Applaus und kräftigem Fußgetrappel. Büchereileiterin Sandra Ley lud die Kinder anschließend ein, sich in der Stadtbücherei den Clubausweis zum Lesesommer abzuholen. Die landesweite Leseförderaktion startet in diesem Jahr mit einem neu gestalteten Werbe- und Internetauftritt im Comic-Design. Darüber hinaus gibt es ab diesem Jahr eine neue Möglichkeit zur Teilnahme durch die Abgabe von Online-Buchtipps.

Alle Kinder und Jugendlichen zwischen 6 und 16 Jahren, die sich bei der Stadtbücherei zum Lesesommer anmelden, können bis zum 2. September 2016 exklusiv und kostenlos mehr als 200 neu angeschaffte Kinder- und Jugendbücher ausleihen und lesen. Die Teilnehmer können nun sowohl online Buchtipps abgeben als auch in der Bibliothek eine Bewertungskarte zu den gelesenen Büchern ausfüllen und in einem Interview Fragen dazu beantworten. Zu jedem gelesenen Buch gibt es einen Stempel auf der Clubkarte. Wer in den Sommerferien mindestens drei Bücher liest, erhält eine Urkunde; viele Schulen vermerken die erfolgreiche Teilnahme zudem positiv im nächsten Zeugnis. Jeder Buchtipp und jede ausgefüllte Bewertungskarte zählen als Lose bei dem landesweiten Gewinnspiel. Je mehr Tipps und Karten abgeben werden, desto höher sind also die Gewinnchancen. Hauptgewinn ist ein Gutschein für einen zweitägigen Aufenthalt für vier Personen im Europapark Rust. Weitere Preise sind unter anderem ein Fahrrad, ein Zelt, ein eBook-Reader sowie bei den Online-Buchtipps ein Smartphone, eine Actionkamera und ein Scooter. Auch vor Ort gibt es während der Abschlussparty am Freitag, 16. September 2016, in der Göttenbach-Aula wieder tolle Preise zu gewinnen. Der Lesesommer ist Teil der landesweiten Kampagne „Leselust in Rheinland-Pfalz“ und wird jährlich mit über 100.000 Euro vom Land unterstützt. Die Leseförderaktion wird durch das Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz koordiniert. Seit dem Start im Jahr 2008 ist die Zahl der beteiligten Bibliotheken kontinuierlich von 88 auf 185 gestiegen und hat sich 2016 damit fast verdoppelt.

Weitere Infos gibt es unter www.lesesommer.de oder bei der Stadtbücherei Idar-Oberstein in der Bahnhofstraße 1. Sie ist erreichbar unter Telefon 06781/64-470 und geöffnet montags und donnerstags von 10 bis 14 und von 15 bis 18 Uhr, mittwochs von 10 bis 14 und von 15 bis 17 Uhr sowie freitags von 10 bis 15 Uhr.

Quelle: Stadtverwaltung Idar-Oberstein

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis