Energiewechsel

Idar-Oberstein: Das Ferienprogramm ist in vollem Gang

Pressemeldung vom 20. Juli 2012, 08:37 Uhr

Mehr als 140 Einzelangebote umfasst das diesjährige Sommerferienprogramm, das vom Stadtjugendamt mit Unterstützung von zahlreichen Kooperationspartnern durchgeführt wird. Gemeinsam mit Vertretern des Jugendamtes besuchte Bürgermeister Frank Frühauf einige der Aktionen und dankte dabei vor allem den ehrenamtlichen Helfern für deren Engagement.

Kicken mit Regionalligaspielern
Bereits zum fünften Mal fand im Rahmen des Ferienprogramms das Idar-Obersteiner Fußball-Camp statt. Unter Leitung von Wolfgang Kriens konnten dabei 45 Jungen und Mädchen auf der Anlage des SC 07 Idar-Oberstein bei den fachkundigen Trainern Thomasz Kakala, Valentin Fett und einigen Regionalligaspieler des SC ihre fußballerischen Qualitäten weiterentwickeln. Auf dem Programm standen unter anderem verschiedenen Trainingsstationen für Koordination, Ballschule oder Torschuss und natürlich wurden auch Spiele und Turniere ausgetragen.
Olympia lässt grüßen
Am Leichtathletik-Camp unter der Leitung von Heinz Hofmann und Björn Hahn nahmen diesmal 27 Sportler teil. Auf der Sportanlage Auf der Bein konnten sie unter Anleitung erfahrener Übungsleiter und Leichtathleten vom TV Oberstein ihre sportlichen Fähigkeiten erproben oder bereits vorhandene Talente weiterentwickeln. Etliche der Teilnehmer nutzten auch die Gelegenheit, das Deutsche Sportabzeichen und das DLV-Laufabzeichen abzulegen. Zum Abschluss erhielt jeder Teilnehmer eine Urkunde aus der Hand von Bürgermeister Frühauf.

Toben im Heu
Mit mehreren Angeboten ist die Heuherberge Faust in Weiden im Ferienprogramm vertreten. Bei einem davon eroberten 15 Teilnehmer im Alter von 6 bis 9 Jahren als Schinderhannesbande gemeinsam mit Anna Lydia Faust bei einer Nachwanderung den Weidener Wald. Darüber hinaus konnten die Jungen und Mädchen sich in der Strohtobescheune ausleben, die Ponys und Esel versorgen, Stockbrot am Lagerfeuer genießen und natürlich im duftenden Heu übernachten.

Quelle: Stadtverwaltung Idar-Oberstein

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis