Energiewechsel

Idar-Oberstein: Außengelände der Kita Weierbach eingeweiht

Pressemeldung vom 12. Juli 2016, 13:58 Uhr

AWO und Kiwanis spendieren Holzhäuschen

Beim Sommerfest der städtischen Kindertagesstätte Weierbach wurde auch das neu gestaltet Außengelände eingeweiht. Dabei übergaben der AWO-Ortsverein einen Holzpavillon und der Kiwanis Club ein Gartenhäuschen an die Kita-Leitung.

Zum Auftakt des Sommerfestes luden Kinder und Erzieherinnen die Eltern und Verwandten zu einem Theaterstück in die Hessensteinhalle ein. Kita-Leiterin Susanne Helfenstein-Schickentanz begrüßte die zahlreichen Gäste und unterstrich, dass mit dem Außengelände nunmehr auch das letzte Teilstück der umfangreichen Umbaumaßnahme fertiggestellt werden konnte. Sie bedankte sich bei allen Unterstützern, die sich mit Geld- oder Sachspenden sowie tatkräftiger Mithilfe an den Arbeiten beteiligt hatten. Dem Dank für dieses großartige Engagement schloss sich auch Jugendamtsleiter Michael Schweizer an, der als Vertreter des Kita-Trägers an der Feier teilnahm. Nach der Begrüßung führten die Kinder das Stück „Der gestiefelte Kater“ auf, das sie mit den Erzieherinnen Christa Wenzel, Elke Märker und Heidi Gerhard einstudiert hatten. Neben den Hauptfiguren – dem Müller und seinem Sohn, dem gestiefelten Kater, König und Prinzessin sowie Zauberer – bevölkerten weitere Prinzessinnen, Schmetterlinge, Blumenkinder und verschiedene Tiere das farbenfrohe Bühnenbild. Mit ihrem fröhlichen Spiel begeisterten sie das Publikum, das nicht mit dem verdienten Applaus sparte. Anschließend betraten die „kleinen Racker“ die Bühne. Sie führten einen ebenfalls extra für das Sommerfest eingeübten Tanz auf, der genauso mit großem Beifall bedacht wurde.

In der Kita ging das Sommerfest dann mit allerlei Spiel- und Kreativangeboten weiter. Besonders freuten sich die Kita-Kinder über das neue Außengelände, das vielfältige Aktivitäten ermöglicht. Der vom AWO-Ortsverein Weierbach mit Unterstützung weiterer Spender gestiftete Holzpavillon dient dort nicht nur als praktisches Spielhaus, sondern stellt auch eine optische Bereicherung des Geländes dar. In rund 470 Arbeitsstunden haben die AWO-Mitglieder den Pavillon errichtet und mit einer Sitzgruppe aus Eichenholz ausgestattet. Vorsitzender Rainer Wolf und Projektleiter Klaus Dunkel übergaben das Gebäude offiziell an die Kindertagesstätte und bedankten sich bei allen Helfern und Förderern für deren Unterstützung.

Ein weiteres Holzhäuschen wurde vom Kiwanis-Club Idar-Oberstein an die Kita Weierbach übergeben. Vorsitzender Detlef Riedel und Vorstandsmitglied Thomas Schickentanz hatten das Häuschen, das als Geräteschuppen dienen soll, zusammen mit einigen Vätern aufgebaut und der Vorsitzende verpasste ihm eigenhändig einen Anstrich in leuchtendem Kiwanis-Blau.

Quelle: Stadtverwaltung Idar-Oberstein

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis