Energiewechsel

Bingen: Mitfahrer gefragt!

Pressemeldung vom 2. September 2015, 15:52 Uhr

Startschuss für Aktion Stadtradeln am Kulturzentrum

Am Dienstag 08.09.2015 um 17 Uhr wird der zuständige Dezernent Jens Voll im Innenhof des Kulturzentrums den Startschuss für die dreiwöchige Binger STADTRADELN-Aktion geben.

Die STADTRADELN-Aktion des Klimabündnisses möchte das Radfahren als klimaschonendes, kostengünstiges und gesundes Fortbewegungsmittel stärker in den Fokus rücken. Vom 08.09. bis 28.09.2015 können auch in Bingen alle mitmachen, die in Bingen wohnen, arbeiten oder eine (Hoch-)Schule besuchen und eifrig Rad-Kilometer für unsere Stadt sammeln. Egal, ob man ein eigenes Team gründet oder sich der allgemeinen STADTRADELN-Gruppe der Stadt Bingen anschließt, ob man während der gesamten 3 Wochen täglich in die Pedale tritt oder nur an einigen Tagen mitmacht, ob man mit dem Rad zur Arbeit fährt oder in der Freizeit radelt – jeder gefahrene Kilometer zählt!

Als STADTRADELN-Teilnehmer/innen können Sie außerdem dafür zu sorgen, dass unser Radwegenetz in Bingen noch besser wird, indem Sie im „RADar“ standortgenau eventuelle Schwachstellen und Verbesserungsvorschläge melden. Das Mobilitätskonzept der Stadt Bingen sieht vor, dass Bürger-Rückmeldungen in die Konzeptentwicklung einfließen sollen. Das STADTRADELN ist somit eine hervorragende Möglichkeit, viele gute Hinweise aktiver Radfahrer in das Mobilitätskonzept zu integrieren.

Quelle: Stadtverwaltung Bingen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis