Energiewechsel

Bingen: Königlicher Besuch auf Burg Klopp

Pressemeldung vom 10. Januar 2017, 15:56 Uhr

Eine Abordnung der zahlreichen Königs-Kinder aus der Dreikönigspfarrei in Bingen- Kempten hat es sich auch dieses Jahr nicht nehmen lassen, Oberbürgermeister Feser und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung den Dreikönigs- Segen zu spenden. Mit traditionellen Liedern und natürlich dem Stern baten die jungen Könige um eine Spende des Oberbürgermeisters zugunsten der diesjährigen Sternsinger-Aktion.

Die Spendendose wurde natürlich bedient, denn sehr gerne unterstützte Thomas Feser die Bereitschaft der Kempter Sternsinger, sich für andere Kinder zu einzusetzen. So leiden in Kenia die Menschen und vor allem auch die Kinder unter den Auswirkungen des Klimawandels, denn hier wird es immer trockener. Der Erlös der Sternsinger-Aktion 2017 wird speziell für Projekte eingesetzt, die es den Menschen dort ermöglichen soll, sich an den Wassermangel anpassen. Für das tatkräftige Engagement der Kempter Sternsinger gab es natürlich auch eine süße Wegzehrung.

Quelle: Stadtverwaltung Bingen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis