Energiewechsel

Bingen: Binger Winzerfestzug 2016 „200 Jahre Rheinhessen“

Pressemeldung vom 27. Juni 2016, 13:48 Uhr

Am Sonntag, den 11. September 2016 findet wieder der weit über die Grenzen von Bingen hinaus beliebte Winzerfestzug beim längsten Weinfest am Rhein statt. Die Stadt Bingen ist bemüht, einen schönen und attraktiven Umzug zusammen zu stellen. Dabei ist Sie auf die Unterstützung der Vereine, Verbände, Firmen und Gruppen angewiesen. Bei der diesjährigen Organisation wird das Amt für Tourismus und Veranstaltungsmanagement vom ehrenamtlichen Orga-Team von Michael Choquet (Moderator des Winzerfest- und Büdesheimer Nachtumzuges) und Josef Decker (Ehrenzugmarschall Büdesheimer Nachtumzug) unterstützt, um weitere Gruppen für den Umzug, auch aus dem Umland, zu aktivieren. Die Federführung verbleibt natürlich beim Amt für Tourismus und Veranstaltungsmanagement.

Das diesjährige Motto „200 Jahre Rheinhessen – Wir wollen nicht in den Himmel, wir haben hier schon das Paradies“ bietet vielen Gruppen, auch aus dem Umland von Bingen, viele Gestaltungs- und Präsentationsmöglichkeiten. Bingen hat eine einzigartige Lage am Zusammentreffen von vier Weinanbaugebieten (Rheinhessen, Nahe, Mittelrhein und Rheingau). Dies sollte sich auch beim Winzerfestzug wiederspiegeln. Die schönsten/originellsten dem Motto entsprechenden Zugbeiträge von Fußgruppen bzw. Festwagen werden prämiert. (1. Plätze mit 300,00 €, 2. Plätze mit 200,00 €, 3. Plätze mit 100,00 €).

Wenn einzelne Gruppen/Vereine, Firmen und Winzer aus Mangel an Zeit, Fahrzeug oder Personal nicht teilnehmen können, ist dies eventuell über einen Zusammenschluss von Gruppen machbar und wird sehr begrüßt. Die Zusammenführung kann über das Orga-Team erfolgen.

Anmeldeschluss ist der 30.07.2016. Zur Teilnahme ist ein Anmeldeformular auszufüllen, welches bei Josef Decker angefordert werden kann.

Auch der Binger Einzelhandel soll das Thema Winzerfest und Wein in der Gestaltung und Dekoration der Geschäfte berücksichtigen. Schließlich gilt es zu zeigen, dass sich die ganze Stadt mit unserem größten Fest identifiziert und Einwohner sowie Gäste zum Mitfeiern animiert werden. Rechtzeitig vor dem Winzerfest können bei der Tourist-Information Plakate und Flyer abgeholt werden.

Quelle: Stadtverwaltung Bingen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis