Energiewechsel

Bingen: Bingen hat Zuschlag für Tourismustag 2015

Pressemeldung vom 25. Juni 2015, 10:50 Uhr

Tourismusexperten aus ganz Rheinland-Pfalz treffen sich im Rheintal-Kongress-Zentrum

Am 25. November strömen Hunderte von Fachleuten aus dem Bereich Tourismus ans Rhein-Nahe-Eck, um mit Welterbe-Blick neues zu erfahren, quasi wohin die Reise geht in diesem wichtigen Wirtschaftssegment. „Ich bin froh, dass es uns gelungen ist, diese Veranstaltung nach Bingen zu holen“, so Oberbürgermeister Thomas Feser, der den Tourismus bereits im letzten Neujahrsempfang zu seinem Jahresthema erklärt hat. „Bingen am Rhein, die Region, ganz Rheinland-Pfalz hat den Gästen so vieles zu bieten. Das ist ein Riesenwirtschaftsfaktor für alle Akteure in diesem Bereich!“ Feser verdeutlicht die Bedeutung des Gastgewerbes, macht aber auch deutlich, dass der Besucher in Zeiten von umfassender Information und Internet ganz genau hinschaut und Qualität und hohen Service erwartet. „Da geht noch was“, meint er und will mit seiner Initiative auch Impulse und Motivation geben an die Gastronomie und Einzelhandel. „Das können die Kommunen nicht alleine“, wirbt er um Engagement und Zusammenarbeit der Leistungsträger.

Der jährlich stattfindende Tourismustag ist eine gemeinsame Veranstaltung des Ministeriums für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung, des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes Rheinland-Pfalz e.V., der Industrie- und Handelskammern Rheinland-Pfalz, des Tourismus- und Heilbäder-verbandes Rheinland-Pfalz e.V. und der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH.

Quelle: Stadtverwaltung Bingen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis