Energiewechsel

Bingen am Rhein: Hilfe zur Selbsthilfe – Beratung bei Existenzgründungen und Unternehmenssicherung

Pressemeldung vom 29. Juni 2015, 11:23 Uhr

Die in Zusammenarbeit mit Stadt Bingen monatlich angebotene Beratung durch den gemeinnützigen Verein „Die Wirtschaftspaten e. V.“ für Existenzgründer und bestehende Unternehmen findet erstmals am 13.7.2015 zwischen 12.00 Uhr und 16.30 Uhr im Stift St. Martin, Mainzer Str. 19-25 in Bingen statt.

Bitte Terminvereinbarungen mit dem Wirtschaftspaten in Bodenheim; Günther Kuhn, Mail guenther.kuhn@wirtschaftspaten.de oder 06135 932336 treffen, auch kurzfristig. Künftig regelmäßig in Bingen bietet der gemeinnützige Verein „Die Wirtschaftspaten e. V.“ für Existenzgründer und bestehende Unternehmen eine kostenlose Erstberatung an. Schwerpunkte der Beratung sind:

Planung und Durchführung von Unternehmensgründungen (z. B. Erstellung Businessplan)
• Unterstützung bei der Beantragung des Gründungszuschusses durch die Arbeitsagenturen
• Hilfe bei wirtschaftlichen und organisatorischen Problemen in bestehenden kleinen und mittleren Unternehmen; insbesondere Hilfe bei der Erstellung von neuen Konzepten und Unterstützung bei Finanzfragen
• Unternehmensübergabe an Familienangehörige oder Käufer; Unterstützung bei Planung; suche nach Finanzierungsmöglichkeiten und Coaching beim Umsetzen allgemeine betriebswirtschaftliche Fragestellungen (Coaching)

„Die Wirtschaftspaten“ sind ein Zusammenschluss ehemaliger Führungskräfte aus Industrie, Handel, Banken und dem Dienstleistungsgewerbe. Sie gehören der Aktionsgemeinschaft „Alt hilft Jung“ an, die in der Bundesrepublik mit ca. 800 Beratern agiert.

Quelle: Bingen am Rhein

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis