Energiewechsel

Bingen am Rhein: Gemeinsam Denkmale erhalten – Villa Rustica in Aktion erleben

Pressemeldung vom 2. September 2016, 13:23 Uhr

Am Sonntag den 11. September 2016 lohnt sich ein Besuch an der Villa Rustica Binger Wald gleich doppelt. Von 11 bis 16 Uhr erwarten Jung bis Alt wieder spannende Programmpunkte sowohl im Rahmen des Tags des offenen Denkmals als auch des Tags der offenen Gärten und Höfe Rheinhessen.

Das Motto des diesjährigen Denkmaltags, „Gemeinsam Denkmale erhalten“, trifft für die Villa Rustica Binger Wald auf besondere Weise zu. „Ein Juwel der Geschichte vor Verlust zu bewahren ist das eine. Aber die Menschen immer wieder aufs Neue für seinen Erhalt zu begeistern, diese Herausforderung schultern wir für die Villa Rustica nur gemeinsam“, wissen Claudia Budinger, Leiterin der Umweltabteilung der Stadt Bingen, und Karl Ludwig, Fachanleiter des Internationalen Bundes. „Seit Jahrzehnten arbeitet hierzu die Stadt Bingen Hand in Hand mit privaten Initiativen, Vereinen, Behörden und Wissenschaftlern.“ Und die Errungenschaften der Zusammenarbeit können sich sehen lassen. Einmalig können Ergebnisse der Grabungsarbeiten begutachtet werden, die im Rahmen des Internationalen Workcamps im August erfolgten. Die Aufschlüsse werden speziell bis zu diesem Tag offen gehalten, wissenschaftliche Mitarbeiter erläutern das Grabungsfeld. Zudem geben unterschiedliche Akteure vielfältig Einblicke in das Alltagsleben auf dem römischen Guthof. Die „Römer und Kelten“ um Uwe Rothe demonstrieren ihre Waffenkunst und Handwerk. Die qualifizierte Gartenführerin Margret Hess von der Interessensgemeinschaft „Gartenführer Rheinhessen“ erläutert am exemplarisch angelegten römischen Garten den hochentwickelten Landbau der Antike. Angeboten werden auch kostenlose Führungen durch die archäologische Stätte. Kurzweilige römische Spiele runden den Erlebnistag für die ganze Familie ab. Weitere römische Spuren kann man auf dem neu gestalteten Erlebnispfad Binger Wald erkunden.

Die Villa Rustica Binger Wald ist erreichbar über Waldalgesheim in Richtung „Binger Wald/ Forsthäuser“. Parkmöglichkeit ist am Parkplatz Bodmannstein. Von hier sind es etwa 500 m Fußweg bis zur Villa Rustica. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen zur Villa Rustica Binger Wald erhalten Sie bei der Umweltabteilung der Stadtverwaltung Bingen, Tel.: 06721 /184-135, umwelt@bingen.de, Rochusallee 2, 55411 Bingen, www.bingen.de.

Quelle: Bingen am Rhein

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis