Energiewechsel

Bingen am Rhein: Es sind noch Plätze frei im Osterferienprogramm!

Pressemeldung vom 27. März 2017, 16:32 Uhr

Bis jetzt sind noch nicht alle Karten für das Ferienprogramm der Jugendpflege vergeben. Manche Veranstaltung bietet noch Platz für Interessierte, die sich jetzt erst entscheiden können. In der ersten Woche (10.04. – 13.04.) sind noch bei folgenden Veranstaltungen Plätz frei.

Bei der Veranstaltung „Kekse und Gewürze“ sollen Kekse nach Rezepten der heiligen Hildegart gebacken werden. Diese Kekse sollen den Nerven gut tun und außergewöhnlich lecker sein und ein Erlebnis für die Sinne. Für Kinder und Jugendliche die eine Auszeit vom Alltag brauchen bietet die Stadtjugendpflege eine mehrtägige Freizeit nach Steinbach an. Dort werden alle in einer Jugendherberge übernachten und viele spannende Erlebnisse teilen zum Beispiel den Besuch in einem Keltendorf. Dort wird spielerisch die Zeit zurückgedreht. Weitere Freie Veranstaltungen sind Wandern & Wellness, Papierschöpfen und „Wandern, Werken, Wundern“. Bei diesen Veranstaltungen ist Kreativität und Entdeckersinn gefordert also Fähigkeiten die in jedem jungen Menschen schlummern. Das Theater mit der bekannten Schauspielerin Petra Nadolny findet in der Binger Bühne statt. Hier werdet ihr mit dem Stück „Kleiner Muck ganz groß“ unterhalten. Die zweite Woche startet am 18.04 mit Geocaching und geht weiter mit afrikanischen Rhythmen beim Trommeln. Da der Frühling vor der Tür steht, werden natürlich auch Blumen und Frühlingsanhänger gebastelt. Um einen wunderschönen Blick auf Bingen und das Mittelrheintal zu bekommen wird es einen Tagesausflug im Rahmen des Ring – Tickets einen Ausflug auf das Niederwalddenkmal geben. Hier besuchen wir auch die Vogelwahrte. In den Osterferien stellen sich auch wieder viele Vereine vor. So kann von SAMBO einer russischen Kampfsportart über Taekwondo bis hin zu Schach und Handball wieder viel ausprobiert werden und vielleicht findet der ein oder andere ein neues Hobby.

Quelle: Bingen am Rhein

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis