Energiewechsel

Bernkastel-Wittlich: Zwei Konzerte mit den Allegristas

Pressemeldung vom 4. Juli 2016, 14:34 Uhr

Das Gitarren-Ensemble Allegristas der Musikschule des Landkreises Bernkastel-Wittlich lädt am Dienstag, den 12. Juli, um 20 Uhr in die Pfarrkirche St. Michael in Piesport und am Mittwoch, den 13. Juli, um 20 Uhr in die Trinitatiskirche in Manderscheid zu zwei Konzerten ein. Die Formation hat sich in den vergangenen Monaten intensiv mit Werken unterschiedlicher Komponisten und Musikstile auseinandergesetzt. Das anspruchsvolle und kurzweilige Programm bietet vielfältige Einblicke in das weite Klangspektrum der Oktav-, Bass- und Primgitarren. Neben Barockmusik (J.S. Bach) und spanischer Musik des 17. Jahrhunderts (Gaspar Sanz), werden auch südamerikanische Kompositionen von Buck Wolters, Alfonso Montes und Frederico Moreno Torroba zu hören sein. Stark rhythmisch geprägten, sehr schnellen und tänzerischen Werken stehen lyrische und gefühlvolle Stimmungsbilder gegenüber, die ein abwechslungsreiches Programm erwarten lassen. Das achtköpfige Ensemble Allegristas (abgeleitet von allegro, it.: heiter, lebhaft und gitarristas) setzt sich aus Lehrern, Schülern und Freunden der Musikschule zusammen und hat sich in den letzten Jahren einen hervorragenden Ruf bei Auftritten im Rahmen des Mosel Musikfestivals, der Landesgartenschau in Trier, in der Abtei Himmerod sowie bei vielen regionalen und überregionalen Veranstaltungen erworben. Der Eintritt zu beiden Konzerten ist frei, Spenden werden erbeten.

Quelle: Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis