Energiewechsel

Bernkastel-Wittlich: Vernetzungsabend sorgt für eine erste Bilanz

Pressemeldung vom 16. Juli 2012, 14:21 Uhr

Fußball-EM, Halbfinale Deutschland-Italien, Mentees und Mentorinnen des Projekts „Mit Mentoring vor Ort – Mehr Frauen in die Kommunalpolitik“ treffen sich im Gesundheitsamt Trier und vertiefen ihr Wissen und die Beziehungen der Teilnehmerinnen.
Mit der World-Cafe-Methode boten die Gleichstellungsbeauftragten der Landkreise in der Region Trier den Teilnehmerinnen die Plattform sich über die bisherige Arbeit auszutauschen, eine erste Bilanz zu ziehen über das Projekt selbst, die Seminare und die Beziehung innerhalb der Tandems. Welche Erwartungen, Anregungen und welche konkreten Verbesserungsvorschläge gibt es? Was sind meine politischen Ziele? Das waren die Fragen, über die sich die Frauen, mit wechselnden Gesprächsrunden austauschen konnten, um dann ihre Gedanken und Ideen auf die jeweiligen Tischdecken zu schreiben. Die Moderation der Tische übernahmen die Gleichstellungsbeauftragten.
Die Veranstalterinnen erhielten hiermit ein qualifiziertes Feedback zum Projekt, welches Anfang des Jahres begonnen hat. Die Teilnehmerinnen selbst konnten ihre eigenen Ideen und Erfahrungen miteinander austauschen und gemeinsame Aktionen und tiefer gehenden Austausch planen.

Quelle: Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis