Energiewechsel

Bad Hönningen: Zukunftsinitiative „Starke Kommunen – Starkes Land“ AktivRegion Rhein-Wied

Pressemeldung vom 19. Juni 2015, 09:23 Uhr

Die AktivRegion Rhein-Wied lädt alle bisherigen Mitwirkenden sowie alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zur sogenannten Halbzeitveranstaltung im Rahmen der Zukunftsinitiative „Starke Kommunen – Starkes Land“ des Ministeriums des Innern, für Sport und Infrastruktur Rheinland-Pfalz (ISIM) am Freitag, dem 03.07.2015, ab 15.00 Uhr in die „Sprudelhalle“, Rudolf-Buse-Straße, 53557 Bad Hönningen ein.
Seit März 2014 sind die Verbandsgemeinden Linz am Rhein, Waldbreitbach und Bad Hönningen als AktivRegion Rhein-Wied auf dem Weg, um modellhaft die Zusammenarbeit zwischen diesen Kommunen zu verbessern (www.starkekommunen.rlp.de). In den Themenfeldern „Ehrenamt/Senioren“, „Gesundheit“ und „Integration“ wurden mit finanzieller und personeller Unterstützung des Innenministeriums schon viele Maßnahmen umgesetzt, die jetzt präsentiert werden sollen. Hierzu gehört auch der Internetauftritt „Bürgerportal AktivRegion Rhein-Wied“, der an diesem Tag gestartet und der Öffentlichkeit vorgestellt wird.
Gemeinsam werden Bürgermeister, Akteure und das Beratungsbüro Grontmij auch einen Ausblick darauf geben, was bis zum Abschluss der vom ISIM unterstützten Phase (Mitte 2016) und darüber hinaus noch alles angestoßen und umgesetzt werden soll. Im Rahmen eines fröhlichen Sommerfestes werden außerdem zahlreiche Darbietungen von Schülern der Marien-Grundschule Bad Hönningen das Programm bereichern. Die Region freut sich sehr, dass aus dem Innenministerium auch Staatssekretär Günter Kern an der Halbzeitveranstaltung teilnehmen wird!
Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung bis zum 26.06.2015 bei der Verbandsgemeindeverwaltung Bad Hönningen, Herrn Rudolf Schmitz, Tel. 02635-7222; E-Mail rschmitz@bad-hoenningen-vg.de gebeten.

Quelle: Verbandsgemeindeverwaltung Bad Hönningen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis